Montageleistung von Brandschutztüren und -toren in Berlin

Montage von Brandschutztüren & -toren
Aufgrund unser jahrelangen Erfahrung im Umgang mit Brandschutztüren- und Toren sind wir schon heute ein zuverlässiger Partner für diverse Unternehmen. Unser Unternehmen ist auf die Montage von Tür- und Torsysteme der Hörmann KG spezialisiert.

Hierdurch sind wir in der Lage, zusammen mit unserem Systemlieferanten, auch individuelle Lösungen mit Zustimmung im Einzelfall für unsere Kunden zu finden. Lassen Sie sich noch heute von unseren Experten beraten und überzeugen Sie sich selbst von unserem umfangreichen Angebot für Brandschutztore und Brandschutztüren.

Brandschutztor

Klassifikation

Für Brandschutztüren wird häufig auch der Begriff Feuerschutztür verwendet. Der Unterschied zwischen Brandschutztüren und Brandschutztoren liegt in der Größe der Öffnung. Türen, die einzig als „Rauchschutztür“ gekennzeichnet sind, sind nicht automatisch auch Brandschutztüren: Die thermische Leistungsfähigkeit ist hier nicht gegeben.

Material
Brandschutztüren werden in der Regel aus Stahl oder Aluminium gefertigt, auch eine Kombination der Materialien ist möglich. Eine T30-Tür kann aber auch den brennbaren Stoff Holz beinhalten. Die Verwendung von Glas mit einer entsprechenden Feuerwiderstandsklasse ist ebenfalls möglich.

Gebäudetypen

Brandschutztür im öffentlichen Gebäude
Wo eine Pflicht zum Einbau von Brandschutztüren besteht, wird in der jeweiligen Landesbauordnung geregelt, die sich an der Musterbauordnung orientiert. Vorgeschrieben sind Brandschutztüren in öffentlichen Gebäuden etwa in langen Flurbereichen.

Besondere Anforderungen des Brandschutzes gelten in Schulen und Kindergärten, in Krankenhäusern und Seniorenheimen aber auch in großen Bürogebäuden oder Hotels.

Brandschutztür im privaten Gebäude
Im privaten Bereich gibt es viele Gelegenheiten, bei denen ein Brand ausbrechen kann: ob am Herd, mit dem Bügeleisen, nahe des Kamins wie auch der Ofenheizung oder durch brennende Kerzen. Brandschutztüren dienen hier vor allem dazu, Fluchtwege zu sichern, die Ausbreitung zu verhindern oder zu verlangsamen und der Feuerwehr einen schnellen Weg zum Brandherd zu ermöglichen.

Wir montieren Brandschutztüren im privaten Bereich meist zwischen Garage und Wohnraum beziehungsweise zwischen Garage und Keller, denn Autos, Benzin und Reifen sind äußerst brennbar. Auch zwischen Heizungskeller / Heizraum und Wohnräumen erfüllen Brandschutztüren den Zweck, Fluchtwege bei sich ausbreitendem Feuer an der Heizanlage zu sichern.

Feuerschutztore in Industriehallen
Als Feuerschutztore montieren wir etwa Stahl- und Edelstahl-Schiebetore, die es in ein- und zweiflügliger Ausführung gibt. Diese Tore können zusätzlich auch die Funktion von Rauchschutztoren erfüllen. Rauchschutztore werden vor allem in der Industrie benötigt, wo lebensgefährliche Rauchgase entstehen können. Die Feuerschutz-Schiebetore gibt es auch in der Ausführung ohne Schwelle, wenn kleine Transportwagen oder Sackkarren das Tor passieren sollen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage zur Montage von Brandschutztüren und -toren – ob für öffentliche Gebäude, Ihre private Immobilie oder Ihre Industriehalle.

Ihr Team von Brandschutz Service Berlin
Montage Brandschutztüren Berlin